Home Vision Praktiziertes TAO EinzelarbeitAufstellungstageWochenendenJahresgruppe AusbildungenAufstellungsarbeit MeditationAufsteller Kontakt BuchungOsho UTA Institut Gästezimmer

Meditation

Sitting Silently

7. – 9. Juni 2014 mit Ramateertha
26. – 30. Dezember 2014 mit Ramateertha und Subodhi

Vielleicht kennst du das: heute Therapie und morgen bist du wieder der/die Alte. Trotz vieler tiefer Einsichten, dem Abwerfen von altem Ballast und einem Verständnis dafür, wie deine Psyche funktioniert, holt dich das Netz der Gedanken ein und nimmt dich wieder gefangen. Für einen Moment hast du Abstand gewonnen, aber dann verlierst du dich in den Ereignissen des Alltags und fängst wieder an, "Probleme" zu lösen.

In diesen Tagen folgen wir einer ganz einfachen Struktur: Eingebettet in die täglichen Meditationen des UTA Instituts (Dynamische, Kundalini und Abendmeditation) gibt es "silent sittings", die 40 Minuten dauern. Hier geht es einfach darum, "nichts zu tun". Alles sein zu lassen, wie es ist: dich selbst, die anderen und die Dinge um dich herum. Du unterlässt jeden Versuch, irgendetwas zu verändern, zu manipulieren, festhalten zu wollen oder abzulehnen. Du sitzt entspannt und beobachtest einfach nur, ohne einzugreifen.

Zwischen den "sittings" erhält der Körper die Möglichkeit, sich durch sanfte, langsame Bewegungen, die aus einem inneren Fluss heraus entstehen, zu "entladen" und wieder in ein natürliches Gleichgewicht zu finden (Sahaj Yoga = spontanes Yoga). So wird das Sitzen danach wieder einfacher, tiefer und entspannter.

Es gibt während des Seminars die Möglichkeit, sich mit den Seminarleitern in Einzelgesprächen auszutauschen.

Diese Tage sind wie Ferien von der Hektik und Betriebsamkeit des Alltags. Wir kommen im wahrsten Sinne des Wortes wieder zur Besinnung.

Preis:

€ 250,- (7. – 9. Juni)
€ 420,- (26. – 30. Dezember)

€ 170,-/€ 300,- Wiederholerpreis
Beginn jeweils um 10.00 Uhr

 

7-Tage-Meditationsretreat

15. – 21. April 2014
mit Ramateertha und Subodhi

Mit dem Wort "Retreat" assoziieren wir alle möglichen Vorstellungen und Inhalte. Abgesehen von der Idee, dass es mit Rückzug, Alleinsein und Nicht-gestört-werden zu tun hat, denken wir auch an eine Diät. Verzicht, Askese, Disziplin und Anstrengung gehören, wie auch immer, dazu. Im Osho UTA Institut hat das Retreat jedoch nur einen Sinn: Es führt in die Welt des "Nichtstuns" und in die Entspannung. Wir geben der Stille und dem Nichtstun Raum, um die innere Balance wiederherzustellen.

Wir widmen uns der ältesten Form der Meditation: dem Sitzen in Stille. Diese einfache Technik hat eine jahrhundertealte Tradition. Wir erlauben uns, uns hinzusetzen, nichts zu tun und einfach nur aufmerksam zu sein. Wir lassen uns und die Welt einfach so, wie sie ist, ohne einzugreifen oder zu handeln. Das hört sich zunächst sehr einfach an und doch stellen wir häufig fest, dass wir in der Stille mit vielen Themen konfrontiert werden. Der Verstand wirft Fragen auf und wir erkennen, wie verstrickt wir in unseren Mustern und Gewohnheiten und den damit einhergehenden Spannungen sind.

Wir werden feststellen, dass das Retreat ein kraftvoller Prozess ist, der uns erlaubt, Distanz zu unseren Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen zu gewinnen. Unsere Achtsamkeit wächst – wir finden einen Weg in die wahre Freiheit und haben die Möglichkeit, wieder bei uns, in unserer Mitte, unserem ursprünglichen Sein anzukommen und zu entspannen.

Interviews während des Retreats unterstützen den Prozess. Es ist eine grundlegende Erfahrung für jeden, der sich auf dem Weg der Meditation befindet und Meditation vermitteln will.

Preis:

€ 660,- (für Wiederholer: € 560,-)
inkl. Übernachtung im Seminarraum, wenn gewünscht

Beginn um 10.00 Uhr

@2007 Osho UTA Institut für spirituelle Therapie und Meditation  |  Impressum